Thursday, July 8, 2010

my guestroom

Heute mal auf deutsch! Ich glaube ich habe noch keine Bilder von meinem Gästezimmer gezeigt.




Das hat zwei Gründe:
1. befindet sich das Gästezimmer im Keller und hat wenig Tageslicht und lässt sich deshalb schlecht fotografieren.
2. ist es gleichzeitig Nähzimmer (=Chaos!) und wird meistens nur aufgeräumt wenn wir Gäste erwarten.

die Nähecke

Doch nun erwarten wir bald Gäste.

Wie immer habe ich das Zimmer mit minimalem Kostenaufwand eingerichtet.
Der Nähtisch kaufte Mr Viking mir vor einigen Jahren beim Altwarenhändler.
Die Komode in der Ecke ebenfalls, im Orginal war sie braun.


Die Gardienen und der Stoff auf dem Schrank sind alte Ikea Bettwäsche.
(mein allererster Ikea-Einkauf als 16jährige :)
Die Bettwäsche bekamen wir zur Hochzeit und wir hatten sie die ersten Jahre. Irgendwann war ich sie leid und sie wanderten in die unterste Ecke im Schrank, bis ich sie jetzt wieder ausgegraben habe...




Das Kinderausziehbett bekamen wir von Bekannten geschenkt und unsre drei Jüngsten haben darin geschlafen.
Das Schubladenelement war ursprünglich für Fotozubehör, jetzt enthält es meine Nähutensilien. Vom Papa abgestaubt ;)



Das Bett hatten die Schwiegereltern übrig.


WELCOME!

3 comments:

Fjordheim said...

Ser av bildene at du har et koselig gjestrom. Forstår desverre minimalt av det du har skrevet. Tysk har jeg aldri lært meg.
Men du skal sikkert ha feriegjester fra ditt hjemland.
Det blir nok veldig koselig.
Ha en fortsatt flott sommer :)

Anne Laila`s verden said...

Ich glaube das Zimmer ist super!! Du bist so tüchtig! (Eg trur de va litt tysk ? :) )

kbfenner said...

I habe es gern dass Sie auf Deutsch geschritten haben, weil ich mein Deutsch ueben kann. Ich lerne immer besser, wenn es mich interessiert.

(Bitte, entschuldig meine viele Fehler! Ich habe Deutsch nur in die Schule gelernt ungefaehr 35 Jahre seit.)